Home

Willkommen im Kreis der F.R.E.I.-Brief-Leser!

Ärgern Sie sich über den Mainstream-Journalismus in der Schweiz, über Journalisten und Redaktionen, etwa wegen abgelehnten oder gekürzten Leserbriefen?

Wir bieten ein Forum für Standpunkte und Meinungen, die in den Monopolmedien nicht oder nicht adäquat zum Ausdruck kommen. 

Die vier Staatsmaximen der Schweiz sind die Themen dieser Internetseiten:
1.000 Direkte Demokratie
2.000 Föderalismus und Subsidiarität
3.000 Ordnungspolitik (Verfassungsfragen, Gewaltentrennung, Rechtssicherheit usw.)
4.000 Souveränität, Neutralität (EU-, Natobeitritt usw.)



Inhaltsübersicht

Sturmreifes Wasserschloss: Die sogenannte Energiewende
Wahlempfehlung
Steuervetorecht wahrnehmen!


1. Direkte Demokratie
1.001 Demokratiedefizit in der Schweiz?
1.002 Direkte Demokratio delegitimiert Gewalt

2. Föderalismus, Subsidiarität
2.001 FOCY: Ein neuer, gebietsunabhängiger Föderalismus
2.002 Wider den Zentralismus, Lukas Reimann 

3. Ordnungspolitik
3.001 Auf dem Weg zum Richterstaat? Petra Gössi
3.002 Richterstaat: Hochnebel!

4. Souveränität, Neutralität
4.001 Das Schauspielhaus Zürich im Zweiten Weltkrieg
4.002 Euro: Vom Podest gestürzt! Oder: Sechs narzisstische Pudel und ein Maurer.
4.003 Maastricht-EU: Auf die Müllhalde der Geschichte!
4.004 Ständemehr, Stadt und Land
4.005 Zwangsgürtel EU
4.006 Zeus entführt Europa BullShit
4.007 Freihandel: Die Alternative zu Schengen, von Lukas Reimann
4.008 Die Schweiz opfern? Sterben für Schengen?

Krisenbewältigung heute und vor 500 Jahren (BR Ueli Maurer)
Steigbügelhalter der Linken (René Zeller)
Masseneinwanderung: Wenn Eliten den Realitätsbezug verlieren (BR Ueli Maurer)
Föderalismus als angewandte Freiheit (Jean-Pierre Kälin)
Identitätsverlust: Alles Wurscht oder was?
Tellsprung: Raus aus dem Schlamassel
Toni Brunner, Parteipräsident SVP: Klarer Rahmen für die Umsetzung des Verfassungsartikels zur Einwanderung
Urs P. Engeler: Bundesrätliche Gesten der Unterwerfung

Die Schweiz im Glück
Neid zerfrisst das Hirn
Willfährige Vollstrecker
Durchsetzungsinitiative: Betrunkener Souverän!
Wahlen 2015 «Diä altä Schwyzer» und Andy Tschümperlin
Goldinitiative
Waffengesetz, Inserat
Schengen Dekalog, Inserat
Schengen Hammer, Inserat
Wolf im Schafspelz, Inserat
Das letzte Aufgebot, Frei-Brief
Asche aufs Haupt, Frei-Brief
Wie naiv darf ein Nationalrat sein? Frei-Brief
Spiel mit gezinkten Karten, Frei-Brief
Thesenjournalismus: Gut zu wissen, Frei-Brief
Ein Damm gegen die Gesetzesflut von aussen, Frei-Brief
Tuttifrutti-Mitte, Frei-Brief
Bachab! Frei-Brief
Die unheimliche Idealistin, Frei-Brief
Fortschritt ohne Seelenverlust, Frei-Brief
Stammtischsozialismus, Frei-Brief
Wir sind die Schweiz-Erfinder: Bundesbrief in Amerika, Frei-Brief
Die Bundesratswahl durch das Volk würde endlich ein ordnungspolisches Grundprinzip verwirklichen, Alex Baur




F-R-E-I.ch: Föderalistisch-Republikanische ErneuerungsInitiative

«Freiheit entsteht und entfaltet sich dort, wo Machtkonzentration verhindert werden kann, Machtausübung folglich dezentralisiert wird. Ein unabhängiger Staat, dem die Dezentralisierung der Macht gelingt, ist nicht nur ein freiheitlicher Staat, er trägt, weil von dezentralisierter Macht nie Aggression ausgeht, entscheidend zum Frieden in der Welt bei.»
Broschüre JA ZUR SCHWEIZ, Lilienberg Unternehmerforum,
www.lilienberg.ch


Ihr Kommentar oder Leserbrief erreicht uns über Oskar B. Camenzind, Waldstätterquai 1, 6440 Brunnen, oder:
werbe-obc@bluewin.ch (Ihr Text wird unverändert aufgeschaltet, juristisch heikle Passagen oder Fäkalausdrücke müssen wir mit Punkten ersetzen. Danke für Ihr Verständnis)